let´s move

“Lasst uns bewegen”, dafür stehen die Winora eBikes!

Neben sportiven Bikes unter dem Dach von Haibike, gibt es die Marke Winora/Sinus als Firmenschwester. Überzeugend in Design und in Funktionalität wollen sie den urbanen E-Biker ansprechen. Klare aufgeräumte Designs, gepaart mit Brems- und Schaltkomponenten nanmhafter Hersteller und unterstützt mit überzeugender Antirebstechnik von Bosch oder Yamaha, charkterisieren diese E-Bikes.

Nachhaltige Mobilität für alle. So fing das bei Winora/ Sinus an…

Unsere Städte müssen grüner und lebenswerter werden. Dafür brauchen wir eine Mobilität, die autonom, sicher und sauber ist. Das Fahrrad in seiner heutigen Form ist das effizienteste und nachhaltigste aller menschlichen Fortbewegungsmittel. Der Gründer von Winora, Engelbert Wiener, baute 1921 von Hand die ersten Fahrräder für seine Töchter Thea und Martha. Dies war eine kleine Sensation, denn es gab zu dieser Zeit noch keine Serienfahrräder für Kinder und Jugendliche. Engelbert Wiener aber wollte, dass auch seine Töchter sich auf zwei Rädern fortbewegen konnten wie er und sein Bruder, mit dem er Deutscher Meister im Vierer-Mannschaftsfahren geworden war. Er wollte dieses einmalige Erlebnis und das Gefühl der Unabhängigkeit, das die Fortbewegung mit dem Fahrrad bereithält, auch anderen ermöglichen. In dieser kleinen Anekdote liegt der Kern unserer neuen Markenstrategie: nachhaltige Mobilität für alle.